Wie es manchmal im Leben eben einfach so ist, der Kontakt zu Olivia und Kai entstand eher Zufällig, aber richtig. Bei unseren ersten Telefonaten und später bei unserem ersten Treffen stellte sich jedoch schnell heraus, das der “Spirit” zwischen und stimmte. Wir verstanden uns auf Anhieb prächtig, und so war es plausibel das wir drei das Projekt Hochzeit zusammen angehen.
Leider zeigte sich das Wetter am Tag der Hochzeit morgens nicht von seiner besten Seite. Da jedoch als erstes die Getting Ready Bilder geplant waren, ließen wir uns durch das Wetter nicht die Laune verderben. Wir drei hatten mächtig Spaß, und Kai lief zur Höchstform auf. So entstanden ungezwungene und ungestellte Bilder.
Im Laufe des Shootings wurde auch das Wetter immer besser und die restlichen Familienmitglieder und Freunde waren inzwischen auch vor Ort. So konnten wir mit den Portraitaufnahmen im Freien fortfahren.
Nach der Standesamtlichen Trauung in Westhausen hatten die beiden noch eine romantische freie Trauung im Schloss Hohenstadt. Der Raum war bis auf den letzten Platz besetzt und es wurde eine sehr emotionale Trauung, bei der einige Tränen ihren Weg fanden. Nach dem Sektempfang habe ich mich dann von den beiden verabschiedet.
Nach Fertigstellung des Projekts haben wir uns wieder getroffen um die Bilder zusammen zu sichten. Verstärkt dadurch das ich die ich die freie Trauung auch auf Video festgehalten habe, waren Olivia und Kai sichtlich gerührt.

Auch für mich ein schöner Moment zum Abschluss, und ich bin mir sicher dass diese beiden eine tolle Zeit miteinander vor sich haben. Vielen Dank das ich Euch an diesem Tag begleiten durfte…………..

Aufrufe: 1